Daniela Gschwindl

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt.“ - Mahatma Gandhi

Über mich

Team NEOS Wolkersdorf

 

Daniela im NEOS-Interview

So beschreibt mich mein Umfeld
„Heldin des Alltags“, kreativ, wortgewandt, geduldig.

Deshalb habe ich mich entschlossen, in die Politik zu gehen
Ich wollte nicht mehr länger zusehen, unter welchen Bedingungen und mit welchem Stil unsere Gemeinde geführt wird. Mich hat der Satz der NEOS „Ohne DICH wird sich nichts ändern“ ermutigt aktiv zu werden, aus der Zuseherrolle herauszutreten und die Zukunft unserer Gemeinde mitzugestalten. Ich möchte eine enkelfitte Gemeinde, ein lebenswertes Wolkersdorf für unsere Kinder und Enkelkinder, eine positive Zukunftsperspektive und keinen Schuldenrucksack, der an die nächsten Generationen weitergereicht wird. 

Meine Kinder sagen über mich als Politikerin
"Mama, wann nimmst du uns wieder mit? Wir wollen wieder Luftballons verteilen!" - Meine Kinder sind auch in meinem politischen Alltag eine echte Unterstützung! ;-)

Das wünsche ich mir für die Zukunft für Wolkersdorf
Mein großes Anliegen ist die Bildung. Sowohl als Elementarpädagogin, als auch als Mutter von vier Kindern konnte ich vielfältige Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bildungseinrichtungen sammeln. Der Wiedereinstieg ins Berufsleben wird den Frauen in ländlichen Gebieten nach wie vor erschwert. Kinderbetreuungsplätze für Kleinkinder unter 2,5 Jahren sind rar und auch für Kindergartenkinder ist durch das derzeitige Modell der Bedarfserhebung nie ganz klar, ob die Nachmittagsbetreuung im Folgejahr gesichert ist. Weiters orte ich bei den Spielplätzen in unserer Großgemeinde Handlungsbedarf. Die Spielgeräte sind oft desolat oder nicht mehr zeitgemäß, auch die Pflege der Plätze wird leider vernachlässigt.

Mein politisches Vorbild ist
„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.“ - ein Zitat von Pippi Langstrumpf und das, was ich meinen Kindern mitgebe und mir selbst auch zu Herzen nehme!

Neben der Politik ist mir folgendes wichtig
Meine Familie, die Zeit mit meinen Liebsten gibt mir Kraft und Energie. Auch meine Hobbies, ich Nähe besonders gerne und entwerfe Kleider. So bekomme ich den Kopf frei und kann meiner Kreativität freien Lauf lassen.

Mein Lieblingsplatz in der Gemeinde
Ich bewege mich gerne in der Natur, suche ruhige Plätze zum Entspannen, aber auch Wälder und Wiesen auf, um die Natur mit meinen Kids zu erkunden. Das Wasserauffangbecken, der Sandstich und der Wald um die Lourdes Grotte in Münichsthal sind unsere Favoriten.

Folge mir auf

Neuigkeiten