Ulrich Mayer

Über mich

Gemeinderat Michelbach
NÖ-Kandidat zur Wahl des Europaparlaments 
Mitglied Landesteam NÖ
Partnerbetreuer Böheimkirchen, Herzogenburg und Eichgraben

So beschreibt mich mein Umfeld:
Wissbegierig, freiheitsliebend, musikalisch, gesellig, eifriger Zeitungsleser, manchmal kopflastig, guter Zuhörer.

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, in die Politik zu gehen:
Weil ich es auf den Zuschauerrängen nicht mehr ausgehalten habe und Demokratie davon lebt, dass sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aktiv einbringen.   

Meine Freunde sagen über mich als Politiker:
Verlässlich, lösungsorientiert, optimistisch, bringt Transparenz in den Gemeinderat, Europagemeinderat, kämpft für Freiheit, Demokratie und Chancengerechtigkeit

Meine dringendsten Anliegen für NÖ sind:
 

  • Infrastruktur modernisieren: von den Öffis bis zum Breitband im ganzen Land
  • Bildungsangebote ausbauen: vom Kindergarten bis zur Hochschule mehr Chancen schaffen
  • Mitbestimmung und Demokratie auf Gemeindeebene verbessern: von der Direktwahl der Bürgermeister_innen bis zum Bürger_innenbudget
  • Politik transparent und nachvollziehbar machen: von den Förderungen des Landes bis zu den Gemeinderatssitzungen
  • Niederösterreichs Schulden abbauen und zukünftige Generationen entlasten 

Mein politisches Vorbild ist:
Helmut Schmidt, weil seine Politik von Vernunft, Augenmaß und entschlossenem Handeln geprägt war.

Neben der Politik ist mir folgendes wichtig:
Familie, Musik, Sport, Wirtschaft und Literatur

Mein Lieblingsplatz in NÖ:
Michelbacher Wald und Traisentaler Weinberge: großartige Plätze zum Kraft tanken und Natur erleben.

Folge mir auf

Neuigkeiten