Sabine Pengl

Über mich

Team NEOS Zwentendorf
Mitglied Landesteam NÖ

So beschreibt mich mein Umfeld:
Verlässlich, zielorientiert und hilfsbereit. 

Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, in die Politik zu gehen:
Bildung kann mehr, der jahrelange Stillstand ist jedenfalls nicht mehr tragbar. Wir spielen mit der Zukunft unserer Kinder und unseres Landes. Da ich im Bildungsbereich arbeite, konnte ich nicht mehr zusehen, wie so viel aufs Spiel gesetzt wird.  

Meine Kinder sagen über mich als Politiker:
"Mama, wann wirst du denn Bildungsministerin?" ;-)

Meine dringendsten Anliegen für NÖ sind:
Bildung, vor allem die Aus- und Weiterbildung, Transparenz im Umgang mit unserem Steuergeld und ein nachhaltiges Gesundheitswesen. 

Mein politisches Vorbild ist:
Matthias Strolz. Er ist zwar nicht mehr Parteivorsitzender, hat mich mit seinem Engagement aber überzeugt aufzustehen, um die Zukunft des Landes mitzugestalten.

Neben der Politik ist mir folgendes wichtig:
Meine Familie, meine Freunde und meine Schulkinder der Privatschule "Ich bin Ich". 

Mein Lieblingsplatz in NÖ:
Aussichtspunkt Haspelwald mit Blick auf mein Elterhaus - dahoam is dahoam.

Folge mir auf

Neuigkeiten