Wer wir sind

Österreichs Politik braucht Erneuerung! Wir NEOS in Niederösterreich verstehen uns als stärkste Erneuerungskraft der letzten Jahrzehnte. Schluss mit Stillstand. Schluss mit politischem Zynismus. Wir wollen nicht länger zusehen wie etablierte politische Kräfte die Zukunft kommender Generationen aufs Spiel setzen, und haben es uns zum Ziel gesetzt, selbst anzupacken, um für Veränderung in Niederösterreich zu sorgen.

Selbst anzupacken und Eigenverantwortung im Erneuerungsprozess zu tragen steht im Zentrum unserer Ambitionen. Wir vertrauen nicht länger auf festgefahrene und verfilzte parteipolitische Strukturen, sondern wollen Niederösterreichs politische Landschaft „von unten“ erneuern. Unsere Grundpfeiler sind Niederösterreichs Bürger_innen selbst – engagierte Mitstreiter_innen, die sich zusammentun, um veraltete Strukturen aufzubrechen, dem Stillstand Einhalt zu gebieten und ein neues Niederösterreich zu gestalten.

 

Wir wollen’s wissen!

Wir haben nach dem Ein­zug ins ös­ter­rei­chi­sche Par­la­ment schon ei­ni­ges in Be­we­gung ge­bracht – etwa im Be­reich der Pen­sio­nen, in der Bil­dungs­po­li­tik oder in der Auf­klä­rung in­trans­pa­ren­ter Vor­gän­ge rund um Hypo Alpe Adria. Wir ste­hen am An­fang einer gro­ßen Er­neue­rung. Jetzt gilt es aber vor allem, unsere Ziele und Vorsätze auch auf Landes- und Gemeindeebene einzubringen und umzusetzen. Im Zuge der Gemeinderatswahlen in Niederösterreich 2015 holen wir die Bürger_innen mit ins Boot! Die Bürger_innen – nicht Entsandte von Kammern, Gewerkschaften und Interessenverbänden – sollen über das Zusammenleben in Niederösterreichs Gemeinden entscheiden. Dazu braucht es:

  • Transparenz in den Gemeinden
  • Aktive und engagierte Bürger_innenbeteiligung
  • Das Aufbrechen verkrusteter Strukturen

Jetzt gilt es, gemeinsam anzupacken und eigenverantwortlich für Erneuerung in unserem Niederösterreich zu sorgen!

 

Unsere Vision für ein neues Niederösterreich

Die Politik hat an Respekt gewonnen. Man spürt, dass es wieder um Lösungen geht. Die Demokratie ist gestärkt. Mehr Menschen denken mit, reden mit, machen mit. Es werden Gegebenheiten, die einem besseren Niederösterreich schon lange im Weg stehen, in Frage gestellt. Die Zuversicht wächst. Das Land verändert sich. Das ist das neue Niederösterreich.