« Zurück zur Übersicht

Presseaussendung: Niederösterreich muss endlich enkelfit werden

Collini: „Die Schulden von heute sind die Steuern von morgen“

Die Ankündigung der ÖVP Niederösterreich, dass auch nächstes Jahr wieder neue Schulden in Niederösterreich gemacht werden, stößt auf scharfe Kritik der NEOS.

„Es ist jedes Jahr die gleiche Situation in Niederösterreich. Auf nichts kann man sich mehr verlassen, als darauf, dass die ÖVP jedes Jahr neue Schulden macht. Diese verantwortungslose Politik geht auf Kosten der nächsten Generation“, kritisiert Indra Collini, Landessprecherin der NEOS Niederösterreich.

„Landeshauptfrau Mikl-Leitner muss hier endlich einen neuen Weg gehen. Anstatt sich immer neue Ausreden einfallen zu lassen, braucht es jetzt ernsthafte Reformvorschläge. Wir brauchen eine Schuldenbremse und einen ambitionierten Plan für ein enkelfittes Niederösterreich“, so Collini abschließend.