« Zurück zur Übersicht

Presseaussendung NEOS NÖ: NEOS Niederösterreich starten in den Wahlkampf

Spitzenkandidat Niki Scherak: „NEOS macht Politik für Menschen, nicht für Parteien.“

Am Dienstag den 29.8. fand in Baden das Wahlkampf-Kick Off der NEOS Niederösterreich statt. Gemeinsam mit Spitzenkandidat Niki Scherak legten die Aktivistinnen, Mitglieder und Interessenten den Startschuss für den Wahlkampf.

„Wir haben in den letzten vier Jahren gezeigt, dass NEOS die einzige echte Kraft für Veränderung in Österreich ist. Den alteingesessenen Parteien geht es vor allem darum ihre eigene Macht zu erhalten und ihre eigenen Interessen in den Vordergrund zu stellen.  Die Bürgerinnen und Bürger sind für sie zweitrangig. Wir NEOS verstehen Politik anders. Politik muss für die Menschen da sein. Deswegen betrachten wir Politik aus der Perspektive der Bürgerinnen und Bürger. Wir schaffen die Chancen, die jede und jeder Einzelne braucht um seine Ziele aus eigener Kraft zu erreichen“, führte Indra Collini, Landessprecherin der NEOS Niederösterreich, bei der Eröffnung des Abends aus.

Danach stellte Spitzenkandidat Niki Scherak die wichtigsten Themen für den Wahlkampf vor.

„Wir leben in einem Land in dem verkrustete Strukturen und der Filz regiert. Intelligente und vernünftige Lösungen werden auf Grund von Partei- oder Klientelinteressen verworfen. Wir können uns jedes Jahr darauf verlassen, dass wieder neue Schulden gemacht werden, die von der nächsten Generation getragen werden müssen. Das ist unverantwortlich. Wir brauchen einen schlankeren Staat, eine Steuer- und Abgabenquote unter 40 %, ein enkelfittes Pensionssystem und eine drastische Senkung der Parteienförderung“, so Scherak.