« Zurück zur Übersicht

Kurzbericht aus der Gemeinderatssitzung vom 15. Mai 2017

18.05.2017 NEOS Brunn

Am 15.Mai 2017 tagte der Gemeinderat und hat einige recht wichtige Tagesordnungspunkte abgearbeitet:

  • Hr. DI Herbert Liske hat ausführlich über den Strukturplan zur ehemaligen Glasfabrik berichtet
  • Chris Schmitzer wurden zum zweiten EU Gemeinderat gewählt
  • Es wurde ein Grundsatzbeschluss für die Aufstellung und den Betrieb eines Geldausgabeautomaten im Servicebereich des umgebauten Amtshaus gefasst. Wenn für einen Bankomaten die Mindestanzahl von Transaktionen nicht erzielt werden kann, fallen Ersatzkosten an. Matthias Müller konnte aber berichten, dass die Raika Mödling Bereitschaft zur Beteiligung am Projekt signalisiert hat.
  • Währen der Zeit des Amsthausumbaus müssen die Büros abgesiedelt werden. Die Planung sieht einen Umzug in den Campus 21 vor. Für die Stellen mit viel Parteienverkehr konnte eine andere gute Lösung durch Anmietung der Räumlichkeiten der ehemaligen Bank Austria in Brunn gefunden werden. Ein entsprechender Beschluss zur Anmietung wurde gefällt. Damit bleibt auch während des Umbaus den meisten der Weg zum Campus erspart.
  • Für die neue Volksschule wurde die Vergabe des Gewerkes GU und GU-TGA beschlossen. Leider teurer als geschätzt, da jeweils nur ein Angebot einging. Der Zeitplan kann aber gehalten werden und dem Spatenstich steht nichts mehr im Wege.
  • Das Kinderbad auf der Lärchenhöhe wird sommerfit gemacht.

Die nächste Gemeinderatssitzung ist für den 20. Juni 2017 19:00 geplant.

GR Christine Hausknotz