« Zurück zur Übersicht

Guntramsdorfs GR-Sitzungen kommen ins Internet

14.09.2015 Florian Streb

Gemeinderatssitzungen und Beilagen können künftig online angesehen werden: ein wichtiger Schritt zu mehr Transparenz!

Alle Sitzungen des Guntramsdorfer Gemeinderats sollen künftig aufgezeichnet und als Video online gestellt werden. Das sieht ein Antrag zur kommenden Gemeinderatssitzung vor, die am Donnerstag, 17.9. stattfindet. Der Ausschuss für Bürgerbeteiligung, Transparenz und Öffentlichkeitsarbeit hat sich einstimmig dafür ausgesprochen.

Die Videos sollen jeweils am Abend nach der Sitzung in voller Länge online gestellt werden. So können alle, die nicht persönlich zur Sitzung kommen können, sich im Nachhinein ein Bild davon machen – man kann auch einzelne Tagesordnungspunkte noch einmal ansehen, für die man sich besonders interessiert.

Ein weiterer positiver Effekt: Das Video ist künftig gleichzeitig ein vollständiges Protokoll der Sitzung. Im schriftlichen Protokoll wird nämlich nur festgehalten, von wem Wortmeldungen kommen, aber nicht, was gesagt wird.

Durchführen soll die Aufzeichnungen Josef Binder von Wr. Neudorf TV. Gefilmt wird mit zumindest zwei Kameras. Herzlicher Dank geht an dieser Stelle an den Filmclub Guntramsdorf, der den Kontakt hergestellt hat! Vom ursprünglichen Plan eines Livestreams sind wir abgekommen, weil der Aufwand unverhältnismäßig höher wäre. Viel wichtiger ist ohnehin, dass man die Sitzung nachsehen kann – wer zur Sitzung Zeit hat, kommt am besten persönlich vorbei.

Neben einem Video werden künftig auch alle relevanten Beilagen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten wie zum Beispiel Verträge veröffentlicht. Auch das bringt zusätzliche Transparenz, meint Streb. Die Bürgerinnen und Bürger erfahren dadurch, auf welcher Grundlage die Gemeinderäte ihre Entscheidungen treffen. Zwar bestand theoretisch schon bisher das Recht, die Beilagen zum Protokoll am Gemeindeamt einzusehen, mit der Abrufbarkeit im Internet wird das aber wesentlich erleichtert.