« Zurück zur Übersicht

Flüchtlingsunterbringung in Perchtoldsdorf

Diesmal möchten wir Eure Aufmerksamkeit auf ein eher menschliches als politisches Thema in Perchtoldsdorf richten, nämlich die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen in unserer Gemeinde.

Nach den zahlreichen, oft beschämenden Debatten zwischen abgehobenen Landesfürsten und dem hilflos agierenden Innenministerium finden wir es wichtig und erfreulich, dass es auch in Perchtoldsdorf viele Personen gibt, die sich persönlich engagieren und sich proaktiv um die Zuweisung von Flüchtlingen kümmern, Quartiere suchen und Betreuung organisieren.

Wir NEOS, als politische Partei bekennen uns klar dazu, dass im Rahmen der Möglichkeiten betreffend Quartier und Betreuung den Schutzsuchenden geholfen wird und laden daher alle ein, sich auf der Website des überparteilichen Flüchtlingsnetzwerkes www.fluechtlingsnetzwerk.at zu informieren und die dort angeführten Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

Das Thema hat unserer Meinung nach derartige Wichtigkeit, dass man den Freiwilligen auch entsprechende Unterstützung der Gemeinde zukommen lässt. Derzeit prüfen wir diesbezüglich Ideen und Möglichkeiten, die zeitnah, also noch vor der nächsten Gemeinderatssitzung im September umgesetzt werden könnten.