« Zurück zur Übersicht

Baden macht wichtigen Schritt zu mehr Transparenz

06.11.2015 NEOS Baden

Ein wichtiger Schritt zu mehr Transparenz: Gemeinderatsbeschlüsse und öffentliche Anträge können künftig online nachgelesen werden. 

Alle Anträge für die öffentliche Gemeinderatssitzung sind auf Betreiben der NEOS Baden mit dem jeweiligen Stimmverhalten und dem kompletten Antragstext online nachlesbar.

Die PDF-Dateien werden jeweils einige Tage nach der Gemeinderats-Sitzung in voller Länge online gestellt. So können alle, die nicht persönlich zur Sitzung kommen konnten, im Nachhinein alle Beschlüsse inklusive aller öffentlichen Faktennachlesen.

„Wir sind somit der gläsernen Gemeinde einen kleinen, aber wichtigen Schritt näher gekommen. Wir sind aber noch lange nicht am Ziel“, so Tobias Monte und Helmut Hofer-Gruber unisono.

„Es sollen in Zukunft auch alle relevanten Beilagen zu den einzelnen Tagesordnungspunkten wie zum Beispiel Verträge veröffentlicht werden. Die Bürgerinnen und Bürger erfahren dadurch, auf welcher Grundlage die Gemeinderäte ihre Entscheidungen treffen. Mit der Abrufbarkeit auf der Gemeinde-Homepage wird das wesentlich erleichtert. Gleichzeitig arbeiten wir am „Schulden- und Haftungsmonitor“, der objektiv die finanzielle Lage der Stadt darstellt.“