Christoph Oblak

20. Juli 2021

Schon vor vielen Jahren hat sich bei mir der innere Unternehmer gemeldet – ich hatte viele Ideen (teilweise auch sehr verrückte) wusste aber zu Beginn nie, wann und wo ich damit anfangen soll. Wenn du deine Gedanken mit anderen teilst und du auf Menschen triffst, von denen du hörst: „Das schaffst du Nie“, „Das kann doch nicht funktionieren“, „Lass es lieber bleiben – das wird nichts“ dann kannst du sehr schnell an dir selbst und deinen Ideen zweifeln. Genau an diesem Punkt muss man einfach an sich selbst GLAUBEN und weitermachen – die Kritik und die Zweifel der anderen spornen dich an, noch mehr dafür zu tun.

Fünf Jahre nach meinen ersten Begegnungen mit Kritikern habe ich, neben meinem Doppel-Master an der IMC FH Krems und an der technischen Hochschule Deggendorf, das Startup Centralize ins Leben gerufen und mich an der Benefit Büroservice GmbH als Gesellschafter beteiligt. Und die nächste Unternehmensbeteiligung ist bereits in Planung.

Jetzt habe ich die Ehre, mit einem unglaublichen Team aus rund 15 Personen meine beruflichen und privaten Ziele zu verbinden und mich selbst zu verwirklichen.

Hör nie auf, an dich zu glauben.