NEOS: Vormittags testen, nachmittags Fußball spielen

22. Februar 2021

Collini: „Die Online-Isolation von Kindern und Jugendlichen muss ein Ende haben.“

NEOS-Landessprecherin Indra Collini fordert, Sportplätze im Freien wieder für Kinder und Jugendliche zu öffnen. „Es ist nicht mehr einzusehen, dass Schülerinnen und Schüler vormittags getestet, nachmittags aber wieder eingesperrt werden. Ein negatives Testergebnis muss künftig die Erlaubnis sein, nach der Schule mit Freunden am Platz zu stehen und unter Einhaltung bekannter Sicherheitsvorkehrungen Fußball zu spielen, Basketbälle zu werfen oder im Motorik-Park zu klettern. Gerade die Jungen haben immer stärker unter den Einschränkungen zu leiden. Viele von ihnen haben seit Monaten keinen sportlichen Ausgleich mehr – mit negativen Folgen auf die Psyche und für die Bewegungsmotorik.

NEOS unterstützten NÖ-Sportpetition 

Collini verweist in diesem Zusammenhang auf die Petition der niederösterreichischen Initiative „Kinder brauchen Sport“, die von Betreuerinnen und Betreuern in Vereinen des Österreichischen Fußballverbands initiiert wurde. „Wir werden diese Petition unterstützen und hoffen, dass bei den politischen Verantwortlichen bald die Vernunft einkehrt. Es muss allen klar sein, dass es ein Leben nach Corona gibt. Dieses muss für unsere Kinder und Jugendlichen jetzt beginnen.“