NEOS: Schulen benötigen zur Öffnung endlich Klarheit

5. Januar 2021

Collini: „Gezieltes und strukturiertes Testen soll offene Schulen sicherstellen.“

NEOS-Landessprecherin Indra Collini fordert in Sachen Schulöffnungen Klarheit und verlangt von Bund und Land eine Teststrategie, damit die Schulen wie von der Bundesregierung versprochen am 18.1. öffnen können und auch offenbleiben. „Die widersprüchlichen Aussagen von ÖVP und Grünen zur Öffnung der Schulen zeigt, dass die Bildung unserer Kinder weiterhin keine allzu große Priorität in dieser Bundesregierung hat. Dabei braucht es gerade nach vielen verlorenen Wochen rasch Gewissheit für Schulkinder und Eltern sowie eine klare Strategie für die Verantwortlichen an den Schulen. Es kann nicht ernsthaft der Plan der Regierung sein, keinen Plan zu haben und weiterhin dahin zu schlingern“, so Collini.

Laut der pinken Bildungssprecherin fehle es weiterhin an einer klaren Teststrategie, die den sicheren Schulbesuch gewährleiste. „Unser Ziel sind offene Schulen – von der Pflichtschule bis zur Oberstufe. Das heißt auch, dass wir nicht weiter wertvolle Ressourcen mit den Momentaufnahmen aus den Massentests verschwenden, sondern gezielte und strukturierte Screening-Programme brauchen – für den Gesundheits- und Pflegebereich genauso wie für die Schulen.“