NEOS NÖ gratuliert Hoyos zur Bestellung als Generalsekretär

30. Juni 2021

Collini: „Nächster Schritt, um Partei und Klub besser miteinander zu vernetzen“

Erfreut zeigt sich NEOS-Landessprecherin Indra Collini über die Bestellung des niederösterreichischen NAbg. Douglas Hoyos zum NEOS-Generalsekretär, die bei der Vorstandsklausur in Baden formell abgesegnet wurde. „Douglas Hoyos hat im Nationalrat gezeigt, wo in Österreich im Bereich Kontrolle oder bei der Digitalisierung der Schuh drückt. Ich bin überzeugt, dass er mit seiner Erfahrung im Klub die besten Werkzeuge in der Hand hält, um diesen verantwortungsvollen Job bestmöglich zu gestalten. Für mich persönlich ist es aber auch ein schönes Zeichen an die Jungen, denn Hoyos hat sich als JUNOS-Vorsitzender stets für ein enkelfittes Österreich und die Anliegen der nächsten Generation eingesetzt.“

Hoyos zeigt sich erfreut über die Bestellung und bedankt sich für das Vertrauen. „Ich freue mich, gemeinsam mit unserer Bundesvorsitzenden Beate Meinl-Reisinger und der gesamten Organisation den nächsten Schritt zu gehen. In Wien und Salzburg zeigen wir, dass wir in Regierungsverantwortung ein progressiver Innovationsmotor sind. Darauf werden wir aufbauen.“