Wahl des Landesteams und Bestätigung der Listen für die Gemeinderatswahl

Landesmitgliederversammlung stellt Weichen für GRW 2020

06. November 2019

Auf der Landesmitgliederversammlung der NEOS stellt die pinke Landespartei die Weichen für die Zukunft. Am 9. November sind die Mitglieder im Tullner Minoritensaal gefragt: Sie haben bei den Wahllisten für die bevorstehende Gemeinderatswahl das letzte Wort. Eine weitere Weichenstellung ist die Wahl des neuen Landesvorstands, bei der sich auch die amtierende Landessprecherin Indra Collini ihrer Wiederwahl stellt. „Nach vielen Jahren ehrenamtlicher Aufbauarbeit ist uns beim erstmaligen Antritt im Vorjahr der Einzug in den Landtag gelungen. In der Zwischenzeit haben wir uns als ernstzunehmende Oppositionspartei in Niederösterreich etabliert und sorgen für Kontrolle und Transparenz. Ich freue mich daher sehr über einen starken Rückhalt durch unsere Mitglieder, damit ich diesen Weg des Erfolgs mit dem neuen Landesteam fortsetzen und die Aufbauarbeit in den Gemeinden vorantreiben kann“, so Collini. Ein Gegenkandidat hat sich innerhalb der Bewerbungsfrist nicht beworben. Alle Kandidatinnen und Kandidaten präsentieren sich nun auf der Online-Vorwahlseite der NEOS – der Online-Dialog, bei dem sie Fragen beantworten, dauert noch bis zum 8. November.